Stellenausschreibung Freiwillige (m, w, d) im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) für das Projekt Jungforscher Thüringen

Beschreibung der Einsatzstelle Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) ist eine Stiftung privaten Rechts, welche sich mit der Initiative… mehr erfahren ›

Beschreibung der Einsatzstelle

Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) ist eine Stiftung privaten Rechts, welche sich mit der Initiative Jungforscher Thüringen in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Akteur in der schulischen wie außerschulischen MINT-Bildung in Thüringen entwickelt hat. Zusammen mit starken Partnern aus Forschung, öffentlichen Trägern, Vereinen und Ehrenamt ist es möglich, junge Menschen über den gesamten Bildungsweg, von der Kita bis zur Berufs- und Studienwahl, für MINT-Themen zu begeistern, Methoden und Kompetenzen zu vermitteln sowie Talente zu fördern und zu unterstützen. Die STIFT ist Netzwerkpartner u. a. für das Haus der kleinen Forscher, Patenunternehmen für den Wettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren und Förderer von außerschulischen Lernorten wie den Schülerforschungszentren in Thüringen.  Auch daran anschließend wirkt die STIFT beispielsweise bei der Begleitung von jungen Gründern durch die Gründungsexpert*innen von ThEx innovativ, der Unterstützung internationaler Vernetzung durch das Enterpreise Europe Network und der Würdigung gestandener innovativer Unternehmen mit dem Innovationspreis Thüringen mit. | mehr:

https://www.stift-thueringen.de

https://jungforscher-thueringen.de/

Beschreibung der Stelle

Alter: 18 – 24 Jahre
Frühester Beginn: 01.09.2021
Stellenanteil: 40 h (eine Stelle, Vollzeit)
Einsatzzeit: in der Regel 12 Monate, es können aber auch kürzere Einsatzzeiten (mind. 6 Monate) vereinbart werden

Sie sind neugierig? Sie haben Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)? Sie sind gern im Kontakt mit Schüler*innen? Sie können andere mit Ihrer Begeisterung für ein Projekt anstecken?

Wir suchen MINT-Botschafter*innen – also Leute, die selber MINT mögen und vielleicht auch schon eigene Projekte in diesem Bereich erarbeitet haben (z. B. Seminarfacharbeiten, Projektarbeiten/Teilnahme am Wettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren). Idealerweise sind Sie selbst noch nicht lange aus der Schule raus und können sich in Schüler*innen hineinversetzen.

Die Kernaufgabe als MINT-Botschafter*in ist es, Schüler*innen in Thüringen dafür zu begeistern, eigene Projekte an den Schulen und/oder Schülerforschungszentren durchzuführen und an MINT-Wettbewerben teilzunehmen. Dafür besuchen Sie Schulen, betreuen Informationsveranstaltungen und -stände. Mit diesen Erfahrungen helfen Sie dem Team von Jungforscher Thüringen gute Angebote für Schüler*innen zu entwickeln. Zusammen mit den Mitarbeiter*innen der STIFT am Standort Erfurt betreuen Sie Workshops und Forscherclubs an den Schülerforschungszentren und an Schulen.

Was wir bieten

  • eine intensive Einarbeitung in das Projekt
  • Teilnahme am Seminarprogramm für Bundesfreiwilligendienstler*innen
  • spannende Aufgaben bei der Betreuung von Schülerprojekten und im Rahmen des Wettbewerbes Jugend forscht/Schüler experimentieren
  • Einblick in verschiedene Tätigkeiten
  • ein Taschengeld von 300 EUR pro Monat
  • ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss des Dienstes

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung an:

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Ines Vogel
Projektleiterin Jungforscher Thüringen
Peterstraße 3, 99084 Erfurt
0361 7892350
ines.vogel@stift-thueringen.de

September 2021

29. September 2021

AG Mikrocontroller am Schülerforschungszentrum Nordhausen

Wöchentlich Mittwochs 16:00-17:30 ab 06.10.2021 im Schülerforschungszentrum Nordhausen ab Klasse 8 Anmeldung mit Name, Alter und Datenschutzerklärung an Josephine.Roehner@stift-thueringen.de Mit sogenannten „Mikrocontrollern“… mehr erfahren ›

Wöchentlich Mittwochs 16:00-17:30

ab 06.10.2021

im Schülerforschungszentrum Nordhausen

ab Klasse 8

Anmeldung mit Name, Alter und Datenschutzerklärung an Josephine.Roehner@stift-thueringen.de

Mit sogenannten „Mikrocontrollern“ könnt ihr leicht und schnell in die
Welt der Technik und Informatik eintauchen! Die kleinen Platinen erlauben
euch, über selbstgeschriebene Programme Sensoren zu bedienen und
Aktionen auszuführen. In unserer AG lernst du die Grundlagen kennen und
kannst dann auch deine eigenen Ideen umsetzen.

 

September 2021

24. September 2021

Online-Forscherclub Chemie geht in die zweite Runde

Vom 12.10.-14.12., wöchentlich Dienstags 17:00-18:00 Virtuell über BBB Altersempfehlung: 10-14 Jahre Anmeldung per Mail mit Alter, Wohnort, Workshop und Datenschutzerklärung an Josephine.Roehner@stift-thueringen.de… mehr erfahren ›

Vom 12.10.-14.12., wöchentlich Dienstags 17:00-18:00

Virtuell über BBB

Altersempfehlung: 10-14 Jahre

Anmeldung per Mail mit Alter, Wohnort, Workshop und Datenschutzerklärung an Josephine.Roehner@stift-thueringen.de

 

Ihr habt Lust auf spannende Experimente aus der Welt der Chemie?
Wir zeigen euch, wie man ganz einfach mit Stoffen aus dem Haushalt chemische Phänomene entdecken kann! Unser Online-Forscherclub geht ab dem 12.10. in die zweite Runde und wir entdecken mit euch gemeinsam neue interessante Versuche.

Ihr braucht keine Vorkenntnisse, aber ein Gerät mit Kamera und Internetverbindung. Materiallisten und den Zugangslink schicken wir euch einige Tage
vor dem Versuch der Woche per E-Mail zu.

 

September 2021

24. September 2021

Umwelt-AG – Schülerforschungszentrum Nordhausen

In unserer Umwelt-AG erforschen wir wöchentlich unterschiedliche Themen aus den Bereichen Biologie, Chemie und Technik. Von der Gewässeruntersuchung über die Messung von… mehr erfahren ›

In unserer Umwelt-AG erforschen wir wöchentlich unterschiedliche Themen aus den Bereichen Biologie, Chemie und Technik. Von der Gewässeruntersuchung über die Messung von Luftschadstoffen bis zu verschiedenen Recyclingtechniken lernen wir zahlreiche Themenfelder der Umweltwissenschaften kennen.

ab 30.09.2021, immer donnerstags 16-17:30 Uhr

Offen für alle interessierten Schüler*innen, keine Anmeldung nötig

Anmeldung mit Name, Wohnort, Alter/Klassenstufe sowie Datenschutzerklärung

an josephine.roehner@stift-thueringen.de

Es gelten die 3G-Regeln.

September 2021

13. September 2021

Offene Forscherwerkstatt – Schülerforschungszentrum Nordhausen

Ihr habt eine Idee für ein eigenes Forschungsprojekt und sucht Unterstützung, Material oder einen Raum zum Forschen? Dann kommt zu uns ins… mehr erfahren ›

Ihr habt eine Idee für ein eigenes Forschungsprojekt und sucht Unterstützung, Material oder einen Raum zum Forschen? Dann kommt zu uns ins Schülerforschungszentrum in die offene Forscherwerkstatt. Egal ob chemisches Experiment, Roboterbau oder mikroskopische Untersuchung: Macht, was euch begeistert!

ab 27.09.2021, jeden Montag 14-18 Uhr

Offen für Schüler*innen ab Klasse 5

Anmeldung: josephine.roehner@stift-thueringen.de

Es gelten die 3G-Regeln.

September 2021

13. September 2021

Wie komme ich zur Forscherfrage?

Du hast Lust zu forschen, aber dir fehlen die Ideen? Dein Thema ist klar, aber du brauchst Hilfe beim Formulieren der Frage?… mehr erfahren ›

Du hast Lust zu forschen, aber dir fehlen die Ideen? Dein Thema ist klar, aber du brauchst Hilfe beim Formulieren der Frage? Dann nimm an unserem Online-Seminar zur Forscherfrage teil! Gemeinsam entwickeln wir Ideen, lernen Brainstorm-Techniken kennen und besprechen dann auch, wie es weitergehen kann, wenn ihr euer Herzensthema gefunden habt.

Eine Kooperation vom SFZ Nordhausen und dem SFZ Rudolstadt

Offen für alle interessierten Schüler*innen

Die Teilnahme ist nur an einem der Termine (04., 06. oder 08.10.) notwendig.

Anmeldung mit Name, Wohnort, Alter/Klassenstufe sowie Datenschutzerklärung

bis zum 1. Oktober an: josephine.roehner@stift-thueringen.de

 

September 2021

13. September 2021

BASIC CLASS – entdecke, erforsche, erfinde – Begleitung von MINT-Projekten von Thüringer Schüler*innen

Die „BASIC CLASS – entdecke, erforsche, erfinde“ ist ein modulares Unterstützungsprogramm für Thüringer Schüler*innen der Klassenstufen 9 – 13 mit dem Ziel,… mehr erfahren ›

Die „BASIC CLASS – entdecke, erforsche, erfinde“ ist ein modulares Unterstützungsprogramm für Thüringer Schüler*innen der Klassenstufen 9 – 13 mit dem Ziel, MINT-interessierte Schüler*innen bei der Erarbeitung eigener Projekt- und Seminarfacharbeiten zu unterstützen. Das Programm ist schulformunabhängig, kostenfrei und in die MINT-Angebote der Jungforscher-Initiative der STIFT eingebettet. Neben der Unterstützung bei der Themenfindung liegt der Fokus auf Inhalten zum Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten. Abgerundet wird das Angebot durch inspirierende Gastbeiträge von Schülerprojekten, Jugend forscht Alumnis, den Thüringer Schülerforschungszentren sowie Fachexperten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie.

Termine: 29.09., 30.09., 05.10. und 07.10.2021, jeweil 16:00 – 18:00 Uhr, online über BBB

Anmeldung mit Name, Wohnort, Alter/Klassenstufe sowie Datenschutzerklärung an: sfz@stift-thueringen.de

September 2021

06. September 2021

Ferien-Workshops im Klimapavillon Nordhausen

Bio Kunststoff aus Stärke | 22.08.2021 | 16 – 18 Uhr | Klimapavillon Nordhausen | ab 12 Jahren Kunststoff wird auf unserer… mehr erfahren ›

Bio Kunststoff aus Stärke | 22.08.2021 | 16 – 18 Uhr | Klimapavillon Nordhausen | ab 12 Jahren

Kunststoff wird auf unserer Welt immer mehr zum „Problemmaterial“: Er verschmutzt unsere Meere, zersetzt sich erst nach Tausenden Jahren und wird auch noch aus fossilen Rohstoffen hergestellt. Wie könnte eine Alternative aussehen? Stellt mit uns aus haushaltsüblicher Speisestärke Kunststoff her und stellt diesen auf die Probe. Kann Plastik aus Maispulver mithalten und uns vielleicht nachhaltigere Werkstoffe ermöglichen?

Recycling vs. Upcycling mit Kunststoff | 28.08.2021 | 16 – 18 Uhr | Klimapavillon Nordhausen | ab 10 Jahren

Plastik was steckt eigentlich dahinter? Lernt mit uns, wie vielseitig Kunststoffe sein können und was mit Ihnen passiert, nachdem sie bei uns in die gelbe Tonne gewandert sind. Wir untersuchen Kunststoffe und versuchen dann, aus unserem alten Plastikmüll neue Schätze herzustellen.

Mehr Informationen

Zum Klimapavillon:
https://www.thega.de/thega-erleben/klima pavillon/

Ansprechpartnerin
Josephine Röhner | 0157 78868069
Josephine.Roehner@stift-thueringen. de
Schülerforschungszentrum Nordhausen
Weinberghof 4, 99734 Nordhausen

www.jungforscher thueringen.de/sfz/nordhausen

Flyer_Klimapavillon

August 2021

13. August 2021

Rückblick „Programmieren für Einsteiger mit Scratch“ – Regelschule Bad Frankenhausen

Zehn Schüler*innen der Regelschule „Juri Gagarin“ in Bad Frankenhausen fanden sich in der ersten Ferienwoche ein, um einen Einblick in das Programmieren… mehr erfahren ›

Zehn Schüler*innen der Regelschule „Juri Gagarin“ in Bad Frankenhausen fanden sich in der ersten Ferienwoche ein, um einen Einblick in das Programmieren zu erhaschen. Sie durften feststellen, dass die Blockprogrammiersprache „Scratch“ sehr schnell ermöglicht, eigene Spiele zu entwickeln. So versuchten sich die Schüler*innen an einfachen Jump’n’run-Spielen, Fangspielen oder auch an der Programmierung eines virtuellen Haustiers. „Das sieht total schwer aus, aber jetzt kann ich das auch schon selbst“, stellte ein Junge der zwischen 10 und 12 Jahre alten Schüler*innen fest. Ein anderer nahm sich vor, in Zukunft weiter das Programmieren zu lernen – am besten zusammen mit Freunden! Am letzten Tag kam dann noch der „Makey Makey“ zum Einsatz, um aus leitfähigen Materialien wie Obst oder Alufolie ungewöhnliche Tasten und Controller zu gestalten. Das Fazit dieser Woche: Programmieren ist gar nicht so schwer und macht sogar Spaß.

August 2021

13. August 2021

Rückblick „Biologische Vielfalt entdecken“ – Schülerforschungszentrum Nordhausen

Wozu brauchen wir so viele verschiedene Arten? Was bedroht die Artenvielfalt? Und wie können wir selbst diese Vielfalt schützen? Diese Fragen stellten… mehr erfahren ›

Wozu brauchen wir so viele verschiedene Arten? Was bedroht die Artenvielfalt? Und wie können wir selbst diese Vielfalt schützen? Diese Fragen stellten sich unsere Jungforscher*innen in der 3. Sommerferienwoche im Schülerforschungszentrum Nordhausen. Sie entdeckten Artenvielfalt auf dem Hochschulcampus und im Naturpark Südharz, mikroskopierten die Vielfalt im Kleinen und gestalteten Insektenhotels. Vom Pantoffeltierchen bis zur Buche, jede Pflanze und jedes Tier trägt seinen Teil zu unseren Ökosystemen bei, das war am Ende des kurzen Workshops klar. Die Jungforscher*innen sind sich sicher: Das war nicht ihr letzter Ausflug in die Wissenschaft, denn es gibt noch viel zu entdecken.

August 2021

12. August 2021

Ansprechpartner
Josephine RöhnerSchülerforschungszentrum NordhausenHoschschule Nordhausen Weinberghof 4, 99734 Nordhausen

josephineroehner@stift-thueringen.de
sfz@hs-nordhausen.de

www.stift-thueringen.de

Anfrage senden