Gewinner beim Kreativwettbewerb „Mein Traumroboter“ und beim Gewinnspiel „RoboThek Challenge“

Vielen Dank an alle, die sich an unseren Gewinnspielen “Mein Traumroboter” und “RoboThek Challenge” beteiligt haben. Wir haben viele tolle Einsendungen bekommen!… mehr erfahren ›

Vielen Dank an alle, die sich an unseren Gewinnspielen “Mein Traumroboter” und “RoboThek Challenge” beteiligt haben. Wir haben viele tolle Einsendungen bekommen! Nun ist es soweit und wir geben die Gewinner bekannt:

Gewinner beim Kreativwettbewerb „Mein Traumroboter“

Die Gewinner wurden von uns unter Einbeziehung der Abstimmungen im Rahmen der Ausstellung „Mein Traumroboter“ in der Stadtbibliothek Gotha ausgewählt. Gewonnen haben:

  1. Platz: Kulud Abdu Abdella
  2. Platz: Henry Hellmund
  3. Platz: Phil-Leeland Kleinsteuber

Herzlichen Glückwunsch!! Eure Traumroboter haben uns am meisten überzeugt! Neben den drei ersten Plätzen, vergeben wir noch weitere Preise. Denn alle Bilder und Basteleien haben uns begeistert! Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und können sich ihren Preis bei uns abholen.

 Gewinner beim Gewinnspiel „RoboThek Challenge“

Aus den vielen Einsendungen mit dem richtigen Lösungswort wurden die Gewinner nach Zufall gezogen.

Hier sind unsere Gewinner:

  1. Platz: Lena Emilia Schmidt
  2. Platz: Laura Marie Friedemann
  3. Platz: Tia Beylich

Herzlichen Glückwunsch!! Neben den drei ersten Plätzen, vergeben wir noch weitere Preise. Alle Gewinner werden von uns benachrichtigt und können sich ihren Preis bei uns an der Infotheke im 1. OG in der Stadtbibliothek Gotha abholen.

Oktober 2021

08. Oktober 2021

Schnupperworkshop “Minispiele programmieren mit Scratch”

Die Schülerforschungszentren bieten in der Codeweek einen Online-Schnupperworkshop zum Programmieren mit Scratch. Im Workshop zeigen wir Euch, wie Ihr mit der Programmiersprache… mehr erfahren ›

Die Schülerforschungszentren bieten in der Codeweek einen Online-Schnupperworkshop zum Programmieren mit Scratch. Im Workshop zeigen wir Euch, wie Ihr mit der Programmiersprache Scratch selber kleine Spiele entwickeln könnt.

Informationen zum Workshop

Der Schnupperworkshop findet am 26. Oktober 2021 von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr online statt, so dass man von zu Hause aus teilnehmen kann, und richtet sich an 10 bis 14 Jährige. Die Teilnahme mit Eltern oder Geschwistern ist herzlich willkommen, Programmierer*innen arbeiten sehr oft im Team. Zur Teilnahme werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt, aber ein Computer oder Laptop mit Lautsprecher, Mikrofon und Webkamera, sowie eine stabile Internetverbindung. Wir nutzen für den Onlineworkshop die Plattform BigBlueButton.

Anmeldung

Anmelden kann man sich bis zum 24. Oktober per E-Mail an schuelerforschungszentrum@fh-erfurt.de mit dem ausgefüllten Anmeldebogen und der unterschriebenen Datenschutzerklärung. Da die Anmeldung über die Infrastruktur der Fachhochschule Erfurt erfolgt, bitten wir zusätzlich das Informationsblatt zur Datenverarbeitung der Fachhochschule Erfurt zu beachten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Teilnehmer*innen.

Die Anmeldebestätigung und alle nötigen Informationen schicken wir rechtzeitig zu. Wir freuen uns auf das gemeinsame Programmieren und Ausprobieren!

Oktober 2021

06. Oktober 2021

Offene Forscherwerkstatt ab Oktober in der RoboThek

  In der neuen RoboThek und dem Schülerforschungszentrum Gotha in der Stadtbibliothek findet ab dem 5. Oktober 2021 wöchentlich eine offene Forscherwerkstatt… mehr erfahren ›

 

In der neuen RoboThek und dem Schülerforschungszentrum Gotha in der Stadtbibliothek findet ab dem 5. Oktober 2021 wöchentlich eine offene Forscherwerkstatt statt. Der Termin ist immer dienstags von 15 Uhr bis 17 Uhr – außer in den Schulferien.

Schülerinnen und Schüler sowie alle Interessierten sind herzlich eingeladen, in dieser Zeit Roboter, Technik sowie Bau- und Experimentierkästen kennenzulernen und auszuprobieren. Außerdem können Anfragen gestellt werden, zum Beispiel zu Gruppenbesuchen, zur Betreuung von Seminarfacharbeiten im MINT-Bereich oder zur Unterstützung bei der Teilnahme an Wettbewerben wie “Jugend forscht”. Das RoboThek Team ist vor Ort und hilft gerne weiter.

Die Angebote sind kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Oktober 2021

06. Oktober 2021

Stellenausschreibung Freiwillige (m, w, d) im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) für das Projekt Jungforscher Thüringen

Beschreibung der Einsatzstelle Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) ist eine Stiftung privaten Rechts, welche sich mit der Initiative… mehr erfahren ›

Beschreibung der Einsatzstelle

Die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) ist eine Stiftung privaten Rechts, welche sich mit der Initiative Jungforscher Thüringen in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Akteur in der schulischen wie außerschulischen MINT-Bildung in Thüringen entwickelt hat. Zusammen mit starken Partnern aus Forschung, öffentlichen Trägern, Vereinen und Ehrenamt ist es möglich, junge Menschen über den gesamten Bildungsweg, von der Kita bis zur Berufs- und Studienwahl, für MINT-Themen zu begeistern, Methoden und Kompetenzen zu vermitteln sowie Talente zu fördern und zu unterstützen. Die STIFT ist Netzwerkpartner u. a. für das Haus der kleinen Forscher, Patenunternehmen für den Wettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren und Förderer von außerschulischen Lernorten wie den Schülerforschungszentren in Thüringen.  Auch daran anschließend wirkt die STIFT beispielsweise bei der Begleitung von jungen Gründern durch die Gründungsexpert*innen von ThEx innovativ, der Unterstützung internationaler Vernetzung durch das Enterpreise Europe Network und der Würdigung gestandener innovativer Unternehmen mit dem Innovationspreis Thüringen mit. | mehr:

https://www.stift-thueringen.de

https://jungforscher-thueringen.de/

Beschreibung der Stelle

Alter: 18 – 24 Jahre
Frühester Beginn: 01.09.2021
Stellenanteil: 40 h (eine Stelle, Vollzeit)
Einsatzzeit: in der Regel 12 Monate, es können aber auch kürzere Einsatzzeiten (mind. 6 Monate) vereinbart werden

Sie sind neugierig? Sie haben Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT)? Sie sind gern im Kontakt mit Schüler*innen? Sie können andere mit Ihrer Begeisterung für ein Projekt anstecken?

Wir suchen MINT-Botschafter*innen – also Leute, die selber MINT mögen und vielleicht auch schon eigene Projekte in diesem Bereich erarbeitet haben (z. B. Seminarfacharbeiten, Projektarbeiten/Teilnahme am Wettbewerb Jugend forscht/Schüler experimentieren). Idealerweise sind Sie selbst noch nicht lange aus der Schule raus und können sich in Schüler*innen hineinversetzen.

Die Kernaufgabe als MINT-Botschafter*in ist es, Schüler*innen in Thüringen dafür zu begeistern, eigene Projekte an den Schulen und/oder Schülerforschungszentren durchzuführen und an MINT-Wettbewerben teilzunehmen. Dafür besuchen Sie Schulen, betreuen Informationsveranstaltungen und -stände. Mit diesen Erfahrungen helfen Sie dem Team von Jungforscher Thüringen gute Angebote für Schüler*innen zu entwickeln. Zusammen mit den Mitarbeiter*innen der STIFT am Standort Erfurt betreuen Sie Workshops und Forscherclubs an den Schülerforschungszentren und an Schulen.

Was wir bieten

  • eine intensive Einarbeitung in das Projekt
  • Teilnahme am Seminarprogramm für Bundesfreiwilligendienstler*innen
  • spannende Aufgaben bei der Betreuung von Schülerprojekten und im Rahmen des Wettbewerbes Jugend forscht/Schüler experimentieren
  • Einblick in verschiedene Tätigkeiten
  • ein Taschengeld von 300 EUR pro Monat
  • ein qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss des Dienstes

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung an:

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Ines Vogel
Projektleiterin Jungforscher Thüringen
Peterstraße 3, 99084 Erfurt
0361 7892350
ines.vogel@stift-thueringen.de

September 2021

29. September 2021

Eröffnung der RoboThek Gotha

Am 18. September 2021 eröffnete die STIFT gemeinsam mit der Stadtverwaltung der Stadt Gotha in der Stadtbibliothek Heinrich Heine Gotha die RoboThek… mehr erfahren ›

Am 18. September 2021 eröffnete die STIFT gemeinsam mit der Stadtverwaltung der Stadt Gotha in der Stadtbibliothek Heinrich Heine Gotha die RoboThek und damit das zehnte Schülerforschungszentrum (SFZ) in Thüringen.

Den Auftakt dazu gaben der Gothaer Oberbürgermeisters Knut Kreuch sowie Dr. Sven Günther, dem Vorstand der STIFT, mit herzlichen Grußworten. Im Anschluss wurden den anwesenden Gästen durch die Leiterin der Stadtbibliothek Nicole Strohrmann und Dr. Andreas Karguth (GentleRobotics), dem Ideengeber der RoboThek, Idee und Mission der RoboThek als außerschulischen Lernort rund um das Thema Robotik am Standort Gotha vorgestellt.

Mit Frau Dr. Vorbringer-Dorozhovets (STIFT) und der Medienpädagogin Julia Webers (RoboThek) stellte sich auch das Team vor, welches künftig spannende Robotik- und MINT-Angebote für interessierte Schüler*innen zwischen 10-18 Jahren sowie Unterstützungsangebote für Lehrer*innen und Schulen in der RoboThek durchführen werden.Neben einer kurzen Vorstellung der Ausstattung und der Möglichkeiten der RoboThek machte das Team bereits auf künftige Veranstaltungen wie die Teilnahme an der „Code Week Thüringen“ und dem „First Lego League“ Wettbewerb aufmerksam.

Nach dem gemeinsamen Durchschneiden des symbolischen roten Bandes gab es für die Gäste die Möglichkeit inspirierenden Vorträgen und Demonstrationen zum Thema Robotik zu lauschen und zu folgen. Es sprachen Prof. Dr. Oksana Arnold (Fachhochschule Erfurt), Dr. Andreas Karguth und der Gewinner des 51. Bundeswettbewerbs „Jugend forscht“ Joseph Beerel.

Mitmachstationen zu verschiedenen (Lern) Robotik-Systemen sowie Informationsstände der Robotikprojekte E-TERRY (Bauhaus Universität Weimar), DANCETRONIC sowie erste Schüler*innen Projekte rundeten das Programm ab.

 

 

 

      

 

 

September 2021

24. September 2021

BASIC CLASS – entdecke, erforsche, erfinde – Begleitung von MINT-Projekten von Thüringer Schüler*innen

Die „BASIC CLASS – entdecke, erforsche, erfinde“ ist ein modulares Unterstützungsprogramm für Thüringer Schüler*innen der Klassenstufen 9 – 13 mit dem Ziel,… mehr erfahren ›

Die „BASIC CLASS – entdecke, erforsche, erfinde“ ist ein modulares Unterstützungsprogramm für Thüringer Schüler*innen der Klassenstufen 9 – 13 mit dem Ziel, MINT-interessierte Schüler*innen bei der Erarbeitung eigener Projekt- und Seminarfacharbeiten zu unterstützen. Das Programm ist schulformunabhängig, kostenfrei und in die MINT-Angebote der Jungforscher-Initiative der STIFT eingebettet. Neben der Unterstützung bei der Themenfindung liegt der Fokus auf Inhalten zum Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten. Abgerundet wird das Angebot durch inspirierende Gastbeiträge von Schülerprojekten, Jugend forscht Alumnis, den Thüringer Schülerforschungszentren sowie Fachexperten aus Wissenschaft, Forschung und Industrie.

Termine: 29.09., 30.09., 05.10. und 07.10.2021, jeweil 16:00 – 18:00 Uhr, online über BBB

Anmeldung mit Name, Wohnort, Alter/Klassenstufe sowie Datenschutzerklärung an: sfz@stift-thueringen.de

September 2021

06. September 2021

RoboThek Challenge und mein Traumroboter – Gewinnspiele für Kinder

Zum Start der neuen RoboThek und des Schülerforschungszentrums in der Stadtbibliothek Gotha am 18.09.2021 veranstaltet die Stadt Gotha zwei Gewinnspiele: “RoboThek Challenge”… mehr erfahren ›

Zum Start der neuen RoboThek und des Schülerforschungszentrums in der Stadtbibliothek Gotha am 18.09.2021 veranstaltet die Stadt Gotha zwei Gewinnspiele: “RoboThek Challenge” und “Mein Traumroboter”.

Knackt die Verschlüsselung! Überzeugt mit Eurem selbst gebauten, gemalten oder gebaselten Traumroboter!

Gewinnspiele

“RoboThek Challenge” Gewinnspiel

“Mein Traumroboter” Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen

Robothek Challenge Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Mein Traumroboter Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Das sind Eure Preise
Mitmachen lohnt sich, denn es gibt tolle Preise zu gewinnen: zum Beispiel den Roboter-Ball Sphero Mini, Bluetooth Kopfhörer, Bau- und Experimentierkästen zum Thema MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), Bücher, Action-Kameras, Gutscheine, z. B. für Bibliotheksausweise der Stadtbibliothek Gotha und Überraschungspreise unserer Sponsoren.

Ausführliche Informationen und Teilnahmebedingungen sind findest Du auch unter: www.gotha.de/robothek

Einsendeschluss ist der 08.09.2021

August 2021

30. August 2021

Scratch-Team – die Community für junge Programmierer*innen

Wenn Ihr bereits ein paar Programme mit Scratch geschrieben habt, seid Ihr im Scratch-Team richtig. Hier könnt Ihr Euch online mit anderen… mehr erfahren ›

Wenn Ihr bereits ein paar Programme mit Scratch geschrieben habt, seid Ihr im Scratch-Team richtig. Hier könnt Ihr Euch online mit anderen Programmierer*innen treffen, neue Programmierideen kennenlernen und Unterstützung bei Euren eigenen Projekten finden.

Kursinformationen

Das Scratchteam ist eine Community für junge Programmierer*innen von 10 bis 14 Jahren, die sich online trifft. Die Treffen finden ab 15.09.2021  jeweils mittwochs von 16:30 bis 17:30 Uhr statt. Zur Teilnahme benötigst Du Grundkenntnisse in der Programmiersprache Scratch, zum Beispiel aus dem Einsteigerkurs, sowie einen Computer oder Laptop mit Lautsprecher, Mikrofon, Webkamera und stabiler Internetverbindung. Wir nutzen für die Treffen des Scratchteams die Plattform BigBlueButton.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an schuelerforschungszentrum@fh-erfurt.de mit dem ausgefüllten Anmeldebogen und der unterschriebenen Datenschutzerklärung. Da die Anmeldung über die Infrastruktur der Fachhochschule Erfurt erfolgt, bitten wir zusätzlich das Informationsblatt zur Datenverarbeitung der Fachhochschule Erfurt zu beachten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Teilnehmer*innen.

Die Anmeldebestätigung und alle nötigen Informationen schicken wir rechtzeitig zu. Wir freuen uns darauf mit Euch spannende Projekte zu entwickeln!

Flyer für das Scratchteam

August 2021

13. August 2021

Online-Scratchkurs “Abenteuer mit Scratch für Einsteiger”

Mit Scratch können junge Programmierer*innen Spiele und Animationen selber programmieren. Im Online-Einsteigerkurs zeigen wir Euch, wie das geht, und entwickeln jede Woche… mehr erfahren ›

Mit Scratch können junge Programmierer*innen Spiele und Animationen selber programmieren. Im Online-Einsteigerkurs zeigen wir Euch, wie das geht, und entwickeln jede Woche ein Projekt.

Kursinformationen
Der Einsteigerkurs findet online statt und richtet sich an junge Programmierer*innen von 10 bis 14 Jahren. Er beginnt am 15.09.2021 und findet wöchentlich mittwochs von 15:00 bis 16:00 Uhr statt. Zur Teilnahme werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt, aber ein Computer oder Laptop mit Lautsprecher, Mikrofon und Webkamera sowie eine stabile Internetverbindung. Wir nutzen für den Kurs die Plattform BigBlueButton.

Anmeldung

Anmelden kann man sich bis zum 13. September per E-Mail an schuelerforschungszentrum@fh-erfurt.de mit dem ausgefüllten Anmeldebogen und der unterschriebenen Datenschutzerklärung. Da die Anmeldung über die Infrastruktur der Fachhochschule Erfurt erfolgt, bitten wir zusätzlich das Informationsblatt zur Datenverarbeitung der Fachhochschule Erfurt zu beachten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 12 Teilnehmer*innen.

Die Anmeldebestätigung und alle nötigen Informationen schicken wir rechtzeitig zu. Wir freuen uns auf das gemeinsame Programmieren und Ausprobieren!

Flyer für den Scratch-Einsteigerkurs

August 2021

13. August 2021

Tagung Schule MIT Wissenschaft 2021 – digital edition!

Mehr als 70 Lehrer*innen hatten sich für die 6. Tagung Schule MIT Wissenschaft Thüringen 2021 – zum zweiten Mal als digital edition… mehr erfahren ›

Mehr als 70 Lehrer*innen hatten sich für die 6. Tagung Schule MIT Wissenschaft Thüringen 2021 – zum zweiten Mal als digital edition – anemeldet. An zwei Tagen erhielten die MINT-Fachlehrer*innenn nicht nur Wertschätzung für ihre tägliche Arbeit, sondern auch exklusive Einblicke in aktuelle Forschungsthemen und Inspiration für einen praxisnahen Unterricht.

Nach der Begrüßung durch den Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee und unseren Vorstand Dr. Sven Günther berichteten Forscher*innnen aus Thüringen, Belgien und den USA von ihren aktuellen Projekten zu multiresistenten Keimen, Interferenzen und supraflüssigem Quantengas.

Am 2. Tag bildeten Vorträge zu Lernenden Systemen  und Tiefseeforschung den spannenden Rahmen für 6 Mitmachworkshops zum Forschen und Experimentieren im Unterricht, die von unseren Schülerforschungszentren angeboten wurden. Von Programmieren mit Scratch, Chemie@home, Neuentdecken von Wirbeltieren, Begleitung von schulischen Forschungsprojekten über den kleinen Taschen-Experimentator bis hin zu Hands-On-Experimenten zur Fotosynthese reichten die Themen. Der Thüringer Minister für Bildung, Jugend und Sport, Helmut Holter, richtete ein Grußwort an alle Teilnehmer*innen.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden, Referent*innen und Unterstützern!

Juli 2021

19. Juli 2021

Ansprechpartner
Dr. Nataliya Vorbringer-DorozhovetsSchülerforschungszentrum GothaStadtbibliothek Heinrich Heine Gotha
Friedrichstraße 2-4, 99867 Gotha
Tel 03621 222688
Mobil 0157 85143947

NataliyaVorbringer-Dorozhovets@stift-thueringen.de

www.stift-thueringen.de