Rückblick „Programmieren für Einsteiger mit Scratch“ – Regelschule Bad Frankenhausen

Zehn Schüler*innen der Regelschule „Juri Gagarin“ in Bad Frankenhausen fanden sich in der ersten Ferienwoche ein, um einen Einblick in das Programmieren zu erhaschen. Sie durften feststellen, dass die Blockprogrammiersprache „Scratch“ sehr schnell ermöglicht, eigene Spiele zu entwickeln. So versuchten sich die Schüler*innen an einfachen Jump’n’run-Spielen, Fangspielen oder auch an der Programmierung eines virtuellen Haustiers. „Das sieht total schwer aus, aber jetzt kann ich das auch schon selbst“, stellte ein Junge der zwischen 10 und 12 Jahre alten Schüler*innen fest. Ein anderer nahm sich vor, in Zukunft weiter das Programmieren zu lernen – am besten zusammen mit Freunden! Am letzten Tag kam dann noch der „Makey Makey“ zum Einsatz, um aus leitfähigen Materialien wie Obst oder Alufolie ungewöhnliche Tasten und Controller zu gestalten. Das Fazit dieser Woche: Programmieren ist gar nicht so schwer und macht sogar Spaß.

13. August 2021