Programmieren mit Scratch und Co

Programmieren ist kompliziert und nur etwas für Computer-Profis? Stimmt NICHT – mit der blockbasierten Programmiersprache Scratch erstellst du auch ohne Vorkenntnisse schnell erste Programme mit animierten Spielfiguren und Klangeffekten. Um diese Effekte auch in der analogen Welt ausprobieren zu können, werden wir die Computer mit leitfähigen Gegenständen und einem speziellen Eingabe Controller Makey Makey oder MocoMoco steuern. Farbenbasiertes analoges Programmieren sowie blockbasiertes Programmieren werden wir mit den kleinen Roboter Ozobots testen.

Programmiererfahrungen sind in diesem Kurs nicht erforderlich – hier gilt: Wer lesen kann, kann auch programmieren!

Die kostenfreien Veranstaltungen finden vom 02.08.-04.08.2021, jeweils von 09:00 – 15:00 Uhr (inkl. Mittagspause) im Schülerforschungszentrum Ilmenau (Technische Universität Ilmenau, Ehrenbergstraße 29, 98693 Ilmenau) statt. Die Kosten für das Mittagessen in der Mensa betragen 2,50 – 4,00 Euro.

Altersempfehlung: 5. – 7. Klasse

Anmeldung: NataliyaVorbringer-Dorozhovets@stift-thueringen.de (inkl. folgender Angaben: Alter, Name, Vorname, Wohnort, Workshopbezeichung und Workshopdatum sowie Datenschutzerklärung)

Eine Anmeldung für die gesamte Woche ist bis zum 23.07.2021 möglich.

Die Anmeldebestätigung und alle nötigen Informationen schicken wir Dir dann zu. Wir hoffen Du bist dabei!

08. Juli 2021