Praxisorientierte MINT-Projektwoche im Schülerforschungszentrum Nordhausen

Im Zeitraum 03.-09.12.2019 nahm die Klassenstufe 9 des Kyffhäuser Gymnasiums an einer praxisorientierten MINT-Projektwoche im Schülerforschungszentrum Nordhausen teil. Die Schülerinnen und Schüler hatten dabei die Möglichkeit Einblicke in verschiedene MINT-Themenfelder zu erhalten. Erste Berührungspunkte mit der späteren Studien-und Berufswelt konnten hier zwanglos gesetzt und individuelle Interessenschwerpunkte gefestigt und konkretisiert werden.

Umfangreiches Angebotsrepertoire und fachkundige Anleiter

Im umfangreichen Angebotsrepertoire waren folgende Programmpunkte inbegriffen, mit denen sich die Schülergruppen abwechselnd einen Tag lang intensiv beschäftigten: Elektrotechnik, regenerative Energietechnik, Umwelt- und Recyclingtechnik, Geotechnik und Computerkonstruktion.

Verschiedene, im Fach stehende, Anleiter brachten den Schülerinnen und Schülern theoretische Grundlagen und besonders praktische Aspekte nah. So standen u.a. Löten, Versuche mit Windkraft-Experimentierkoffern und das Programmieren auf dem Wochenprogramm.

Die Projektwoche wurde aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit gefördert.

14. Januar 2020