Jugend forscht: „Zufällig genial?“ – Auftakt zur 57. Wettbewerbsrunde von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online anmelden

Unter dem Motto „Zufällig genial?“ startet Jugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse… mehr erfahren ›

Unter dem Motto „Zufällig genial?“ startet Jugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Studierende sind aufgerufen, in der Wettbewerbsrunde 2022 spannende und innovative Forschungsprojekte zu präsentieren.

Jugend forscht ermutigt alle Jungforscherinnen und Jungforscher, sich der Herausforderung zu stellen, zu forschen und zu experimentieren, zu tüfteln und zu erfinden – und dem Zufall Raum zu geben. Für alle interessierten Kinder und Jugendliche gilt: Wenn Du mitmachen willst, musst Du kein zweiter Thomas Edison sein, aber mit Neugier, Kreativität und auch Beharrlichkeit Dein Ziel verfolgen. Und vielleicht entsteht dabei ganz zufällig ein genialer Gedanke oder eine bahnbrechende Idee. Also, worauf wartest Du? Melde Dich an bei Jugend forscht 2022!

Am Wettbewerb können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Jüngere Schülerinnen und Schüler müssen im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen. Studierende dürfen sich höchstens im ersten Studienjahr befinden. Stichtag für diese Vorgaben ist der 31. Dezember 2021. Zugelassen sind sowohl Einzelpersonen als auch Zweier- oder Dreierteams. Die Anmeldung für die neue Runde ist bis 30. November 2021 möglich. Bei Jugend forscht gibt es keine vorgegebenen Aufgaben. Das Forschungsthema wird frei gewählt. Wichtig ist aber, dass sich die Fragestellung einem der sieben Fachgebiete zuordnen lässt: Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik sowie Technik stehen zur Auswahl.

Für die Anmeldung im Internet sind zunächst das Thema und eine kurze Beschreibung des Projekts ausreichend. Im Januar 2022 müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine schriftliche Ausarbeitung einreichen. Ab Februar finden dann bundesweit die Regionalwettbewerbe statt. Wer hier gewinnt, tritt auf Landesebene an. Dort qualifizieren sich die Besten für das Bundesfinale Ende Mai 2022. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von mehr als einer Million Euro vergeben.

„Nach der erfolgreichen Online-Durchführung der 56. Runde von Jugend forscht/Schüler experimentieren freuen wir uns bereits heute auf die im kommenden Jahr hoffentlich im ganzen Bundesgebiet wieder in Präsenz stattfindenden Wettbewerbsveranstaltungen“, sagt Dr. Sven Baszio, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Jugend forscht e. V. „Denn zur DNA unseres Wettbewerbs gehören sowohl die Präsentation der Forschungsprojekte live vor Ort als auch der direkte persönliche Austausch der Teilnehmenden untereinander wie auch mit Expertinnen und Experten sowie der interessierten Öffentlichkeit.“

Die Teilnahmebedingungen, das Formular zur Online-Anmeldung sowie weiterführende Informationen und das aktuelle Plakat zum Download gibt es im Internet unter www.jugend-forscht.de.

Oktober 2021

19. Oktober 2021

Chemie Forscherwoche

Wir widmen eine ganze Woche in den Herbstferien der Chemie. Jeden Tag erkunden wir ein neues Thema mit spannenden Experimenten. Du brauchst… mehr erfahren ›

Wir widmen eine ganze Woche in den Herbstferien der Chemie. Jeden Tag erkunden wir ein neues Thema mit spannenden Experimenten. Du brauchst keine Vorkenntnisse, nur Spaß an der Chemie. Dich interessiert nur ein Thema? Du kannst dir auch nur einzelne Tage aussuchen.

Montag:                     Plastik – Was steckt drin und geht das nachhaltig?

Dienstag:                   Farben in der Chemie – Wo steckt überall bunt drinnen

Mittwoch:                  Chemiekrimi – Wie man mit Chemie ein Verbrechen löst

Donnerstag:              Hoch hinaus – Raketen selber bauen

Freitag:                      Dem Wasser auf der Spur – Baue deine eigene Wasserreinigungsanlage

 

Datum:                              01.11 – 05.11.2021

Zeit:                                     14 – 17 Uhr

Ort:                                      Schülerforschungszentrum Gera (Tinzer Straße 39)

Vorkenntnisse:              keine

Anmeldung:                   Erforderlich mit Name, Alter und Wohnort, Datenschutzerklärung

Weitere Informationen und Kontakt:

Susanne Seupel, seupel@sfz-gera.de

Oktober 2021

08. Oktober 2021

Chemie-Forscherclub am Schülerforschungszentrum Gera

Du hast Lust auf spannende Experimente aus der Welt der Chemie? Dich hat schon immer fasziniert, was hinter normalen Alltagsphänomenen an Wissenschaft… mehr erfahren ›

Du hast Lust auf spannende Experimente aus der Welt der Chemie? Dich hat schon immer fasziniert, was hinter normalen Alltagsphänomenen an Wissenschaft steckt? Dann komm zu unserem Forscherclub. Jeden Monat erkunden wir ein neues spannendes Thema. Dich interessiert ein bestimmtes Thema? Gern können wir auch dieses zusammen entdecken.

 

Oktober: Die faszinierende Welt der Salze

November: Magische Chemie

Dezember: Bunt, bunter. Regenbogen – Farben entdecken

Januar: Chemische Elemente

Februar: Kunststoffe neu gedacht

 

Datum:                               jeden Dienstag ab sofort bis 22.02.22

Zeit:                                      13 – 16 Uhr

Ort:                                       Schülerforschungszentrum Gera (Tinzer Straße 39)

Vorkenntnisse:               keine

Anmeldung:                    nicht erforderlich

Weitere Informationen und Kontakt:

Susanne Seupel, seupel@sfz-gera.de

Oktober 2021

08. Oktober 2021

Offene Forscherzeit im Schülerforschungszentrum Gera

Du hast ein naturwissenschaftliches Projekt oder Seminarfacharbeit und brauchst Unterstützung bei deinen Experimenten? Du hast eine spannende Idee und brauchst einen Raum… mehr erfahren ›

Du hast ein naturwissenschaftliches Projekt oder Seminarfacharbeit und brauchst Unterstützung bei deinen Experimenten? Du hast eine spannende Idee und brauchst einen Raum zum Forschen? Egal ob physikalische Experimente, chemische Reaktionen oder programmieren dich begeistern, gern unterstützen wir dich bei Ideen, Materialien und Projektumsetzung oder geben dir die Möglichkeit wenn du einfach mal was Neues probieren möchtest.

Du kannst nicht ins SFZ kommen, brauchst aber trotzdem Unterstützung? Kein Problem, melde dich bei uns und wir finden eine Lösung.

 

Datum:                               jeden Montag, Donnerstag und Freitag

Zeit:                                      13 – 16 Uhr

Ort:                                       Schülerforschungszentrum Gera (Tinzer Straße 39, 07546 Gera)

Vorkenntnisse:               keine

Anmeldung:                    nicht erforderlich

Weitere Informationen und Kontakt:

Schülerforschungszentrum Gera: kontakt@sfz-gera.de

 

Oktober 2021

08. Oktober 2021

Gewinner beim Kreativwettbewerb „Mein Traumroboter“ und beim Gewinnspiel „RoboThek Challenge“

Vielen Dank an alle, die sich an unseren Gewinnspielen “Mein Traumroboter” und “RoboThek Challenge” beteiligt haben. Wir haben viele tolle Einsendungen bekommen!… mehr erfahren ›

Vielen Dank an alle, die sich an unseren Gewinnspielen “Mein Traumroboter” und “RoboThek Challenge” beteiligt haben. Wir haben viele tolle Einsendungen bekommen! Nun ist es soweit und wir geben die Gewinner bekannt:

Gewinner beim Kreativwettbewerb „Mein Traumroboter“

Die Gewinner wurden von uns unter Einbeziehung der Abstimmungen im Rahmen der Ausstellung „Mein Traumroboter“ in der Stadtbibliothek Gotha ausgewählt. Gewonnen haben:

  1. Platz: Kulud Abdu Abdella
  2. Platz: Henry Hellmund
  3. Platz: Phil-Leeland Kleinsteuber

Herzlichen Glückwunsch!! Eure Traumroboter haben uns am meisten überzeugt! Neben den drei ersten Plätzen, vergeben wir noch weitere Preise. Denn alle Bilder und Basteleien haben uns begeistert! Die Gewinner werden von uns benachrichtigt und können sich ihren Preis bei uns abholen.

 Gewinner beim Gewinnspiel „RoboThek Challenge“

Aus den vielen Einsendungen mit dem richtigen Lösungswort wurden die Gewinner nach Zufall gezogen.

Hier sind unsere Gewinner:

  1. Platz: Lena Emilia Schmidt
  2. Platz: Laura Marie Friedemann
  3. Platz: Tia Beylich

Herzlichen Glückwunsch!! Neben den drei ersten Plätzen, vergeben wir noch weitere Preise. Alle Gewinner werden von uns benachrichtigt und können sich ihren Preis bei uns an der Infotheke im 1. OG in der Stadtbibliothek Gotha abholen.

Oktober 2021

08. Oktober 2021

Thüringer Schülerforschungszentren mit spannenden Angeboten während der Code Week Thüringen 2021

Vom 9. bis 31. Oktober 2021 findet die erste Code Week Thüringen mit einem breiten Angebot von Workshops zum Thema Tüfteln, Hacken… mehr erfahren ›

Vom 9. bis 31. Oktober 2021 findet die erste Code Week Thüringen mit einem breiten Angebot von Workshops zum Thema Tüfteln, Hacken und Programmieren statt.

Eine komplette Übersicht aller Veranstaltungen im Rahmen Code Week Thüringen sind hier zu finden: https://thueringen.codeweek.de/programm/

Auch die Schülerforschungszentren Thüringen sind mit folgenden Angeboten dabei und freuen sich auf interessierte Schüler*innen:

  • Samstag, 09.10.2021, 10:00 – 12:00 Uhr, „Codeweek trift Tüftlerzeit“ in der Bibliothek Rudolstadt, Schülerforschungszentrum Rudolstadt
  • Montag, 11.10.2021, 15:30 – 17:00 Uhr, „Schnupperworkshop Scratch“, Schülerforschungszentrum Rudolstadt
  • Mittwoch, 13.10.2021, 16:00 – 17:00 Uhr, „Arbeitsgemeinschaft Mikrocontroller“, Schülerforschungszentrum Nordhausen
  • Donnerstag, 14.10.2021, 15:30 – 17:00 Uhr, „Ozobots Fun Park – Mini-Roboter mit Filzstiften programmieren“, RoboThek & Schülerforschungszentrum Gotha
  • Donnerstag, 14.10.2021, 15:30 – 17:00 Uhr, „Lass die Roboter tanzen“, Schülerforschungszentrum Rudolstadt
  • Samstag, 16.10.2021, 10:00 – 12:00 Uhr, „Roboterspielplatz – ausprobieren, programmieren, Challenge lösen“ im Krämerloft Erfurt, Schülerforschungszentrum an der Fachhochschule Erfurt, gemeinsam mit Kids@Digital
  • Donnerstag, 21.10.2021, 15:00 – 17:00 Uhr „Codeweek trifft Tüftlerzeit“ in der Bibliothek Rudolstadt, Schülerforschungszentrum Rudolstadt
  • Donnerstag, 21.10.2021, 15:30 – 17:00 Uhr, „Ozobots Fun Park – Mini-Roboter mit Filzstiften programmieren“, RoboThek & Schülerforschungszentrum Gotha
  • Montag, 25.10.2021, 9:00 – 12:30 Uhr, „Gaming – für alle?!“, Schülerforschungszentrum Nordhausen
  • Montag, 25.10.2021, 14:00 – 17:00 Uhr, „Die Programmierung der Natur“, Schülerforschungszentrum Gera
  • Dienstag, 26.10.2021, 10:30 – 13:30 Uhr, „Ferienworkshop: Animationsfilm mit Scratch programmieren“ in der Robothek an der Stadtbibliothek Gotha, RoboThek & Schülerforschungszentrum Gotha
  • Dienstag, 26.10.2021, 14:00 – 15:30 Uhr, „Onlineworkshop: Minispiele programmieren mit Scratch“, online, Schülerforschungszentrum an der Fachhochschule Erfurt & Schülerforschungszentrum Gotha
  • Mittwoch, 27.10.2021, 10:00 – 15:00 Uhr, „Ferienworkshop: Animationsfilm mit Scratch programmieren“ im Meitnerbau der TU Ilmenau, Schülerforschungszentrum Ilmenau & Schülerforschungszentrum Gotha
  • Donnerstag, 28.10.2021, 11:00 – 13:00 Uhr, „Ferienworkshop: Programmieren mit LEGO WeDo – Auftaktveranstaltung First LEGO League“, RoboThek & Schülerforschungszentrum Gotha
  • Freitag, 29.10.2021, 9:00 – 12:30 Uhr, „Gaming – für alle?!“, Schülerforschungszentrum Nordhausen
  • Freitag, 29.10.2021, 14:00 – 17:00 Uhr, „Die Programmierung der Natur“, Schülerforschungszentrum Gera

Oktober 2021

07. Oktober 2021

arduino-Workshop in den Herbstferien

Arduino- Coding- Tüftlerwoche in Schmalkalden 25. bis 29. Oktober 2021 (1. Ferienwoche) | täglich 9 bis 13 Uhr | Schülerforschungszentrum Schmalkalden |… mehr erfahren ›

Arduino- Coding- Tüftlerwoche in Schmalkalden

25. bis 29. Oktober 2021 (1. Ferienwoche) | täglich 9 bis 13 Uhr | Schülerforschungszentrum Schmalkalden | ab 11 Jahren | max. 10 Teilnehmer

Wie kann man einen Metalldetektor bauen? Oder seinen eigenen Roboter erfinden? Was steckt in einem Gamecontroller?

Entdeckt mit dem Team vom Schülerforschungszentrum Schmalkalden die schier unendlichen Maker – Möglichkeiten von einem arduino. Angefangen bei den Basics werden wir mir euch ein Radio bauen, Physik ganz neu entdecken und andere coole arduino-Coding- Projekte entdecken!

Lasst euch überraschen! Alles, was ihr dazu braucht, sind eure Neugier und Spaß am Entdecken, Erforschen und Erfinden!

Anmeldung mit:

 

per Mail an das Schülerforschungszentrum Schmalkalden.

Weitere Informationen zum Workshop findet ihr hier.

 

Oktober 2021

07. Oktober 2021

Robotik- Workshop in den Herbstferien

Welches Team navigiert am schnellsten durchs Labyrinth? 25. bis 29. Oktober 2021 (1. Ferienwoche) | täglich 9 bis 12 Uhr | Schülerforschungszentrum… mehr erfahren ›

Welches Team navigiert am schnellsten durchs Labyrinth?

25. bis 29. Oktober 2021 (1. Ferienwoche) | täglich 9 bis 12 Uhr | Schülerforschungszentrum Schmalkalden| ab 12 Jahren | max. 10 Teilnehmer

Das Team des Schülerforschungszentrums Schmalkalden möchte mit euch und unserem Roboterkollegen mBot in der ersten Ferienwoche einen Coding-Workshop starten.

Wer schafft es, ihn am schnellsten durch ein Labyrinth fahren zu lassen? Das finden wir am Ende der Woche in unserem Finale heraus. Das schnellste pfiffigste Team wird mit einem Preis belohnt!

Dabei braucht ihr keinerlei Vorkenntnisse im Programmieren, um den mBot sicher durch ein Labyrinth zu navigieren. Ihr solltet aber eine gesunde Portion Neugier und gute Laune mitbringen.

Anmeldung per Mail mit:

direkt beim Schülerforschungszentrum Schmalkalden.

Weitere Informationen zum Workshop findet ihr hier.

Oktober 2021

07. Oktober 2021

3D-Druck- Workshop am Meininger Henfling Gymnasium

Make it happen. Make it MINTy. Workshop vom Schülerforschungszentrum Schmalkalden zur Nachhaltigkeitswoche am Henfling Gymnasium Meiningen 18. bis 22. Oktober 2021 |… mehr erfahren ›

Make it happen. Make it MINTy.

Workshop vom Schülerforschungszentrum Schmalkalden zur Nachhaltigkeitswoche am Henfling Gymnasium Meiningen

18. bis 22. Oktober 2021 | täglich 8 bis 13 Uhr | Henfling Gymnasium, Meiningen| 8. bis 10. Klasse

Eigene mechanische Modelle konstruieren und 3D-Druck sind euer Ding? – Dann legt mit unserem Experten los!

Er zeigt euch wie Produktentwicklung richtig geht. Angefangen bei einer ersten Idee für ein mechanisches Modell, über CAD – Konstruktion bis hin zum Drucken und Montieren werdet ihr gemeinsam eure eigene Roboterhand entwerfen.

Wie kann das nachhaltig sein? Wofür kann eine solche Hand noch genutzt werden?

Findet es einfach selbst in unserem Workshop raus!

Kontakt und weitere Informationen:

Luise Merbach    luise.merbach@stift-thueringen.de

 

Oktober 2021

07. Oktober 2021

Lego®- Tüftler Werkstatt startet in Schmalkalden

Mit Lego® für die Zukunft tüfteln Gemeinsamer Workshop des SFZ Schmalkalden und der Heinrich Heine Bibliothek Schmalkalden ab 20. Oktober 2021 |… mehr erfahren ›

Mit Lego® für die Zukunft tüfteln

Gemeinsamer Workshop des SFZ Schmalkalden und der Heinrich Heine Bibliothek Schmalkalden

ab 20. Oktober 2021 | immer donnerstags| 15: 30 bis 17:30 Uhr | Heinrich Heine Bibliothek, Schmalkalden| 9 bis 16 Jahre

Alle Tüftler und Lego®-Fans aufgepasst!!

Wie kann man besser, schneller und sicherer reisen oder Dinge transportieren?

Entdeckt neue Reisekonzepte!

Erforscht bessere Transportwege!

Erfindet euren eigenen Lego®- Roboter !

Ab 20. Oktober startet in Heinrich Heine Bibliothek gemeinsam mit dem Schülerforschungszentrum Schmalkalden eine Lego ® – Tüftler – Werkstatt.

Jeden Donnerstag tüfteln und forschen wir von 15:30 bis 17:30 Uhr in min. zwei Teams zum Thema „Cargo Connect“, um  im Januar 2022 bei der First Lego® League dabei zu sein.

Anmeldung:

Bitte schickt uns eine E-Mail mit:

an Luise (luise.merbach@stift-thueringen.de) vom Schülerforschungszentrum Schmalkalden.

 

Weitere Informationen zum Workshop findet ihr hier.

Oktober 2021

07. Oktober 2021

AnsprechpartnerDr. Sebastian GermerodtStiftung für Technologie,
Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Peterstraße 3, 99084 Erfurt
Tel 0361 78923-52
sebastian.germerodt@stift-thueringen.de

www.stift-thueringen.de

Anfrage senden