Lehrerfortbildung an der Fachhochschule Erfurt

Wohin mit unseren kreativen und schlauen Köpfen? Wie kann außerschulische MINT-Breiten- und -Begabtenförderung funktionieren? Wer sind die regionalen Akteure und wer unterstützt die leistungsbereiten Jungforscher dabei, ihre Fragen zu beantworten, ihre naturwissenschaftlich-technischen Projekte umzusetzen und die eigenen Interessen zu schärfen?

Unter diesem Motto bietet die STIFT am 15. August 2019 in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Erfurt (FH Erfurt) und dem Schülerforschungszentrum Erfurt (SFZ Erfurt) eine Lehrerfortbildung an.

Im Rahmen der Fortbildung werden die Teilnehmer*innen die Bandbreite möglicher Forschungsthemen für kleine und große Forscher an der FH Erfurt und des SFZ Erfurt kennenlernen. Hierzu gehört ein Besuch der Raumströmungskammer der Fakultät für Gebäudetechnik/Informatik der FH Erfurt. Im Anschluss werden die Teilnehmer*innen im Rahmen eines hands-on Workshops Messgeräte und Messverfahren für die Aufnahme relevanter Raumklimadaten kennenlernen und testen. Sie erhalten Anregungen für die Betreuung eigener Forschungsprojekte am SFZ Erfurt und der FH Erfurt. Wir informieren über den Jugend forscht Wettbewerb in Thüringen und zeigen die Bandbreite an weiteren Themen und Projekten in Thüringen. Zum Abschluss wird das SFZ Erfurt anhand von aktuellen Forschungsarbeiten Einblicke in die Betreuung außerschulischer MINT-Projekte geben.

Datum/Zeit: 15.08.2019, 09:00 – 15:00 Uhr
Ort: Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 25, 99085 Erfurt

Bitte melden Sie sich über das Thüringer Schulportal an (Veranstaltungs-Nr.: 37M460301).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

18. Juli 2019