Einladung zum Fachtag: Wie alte Apfelsorten und Algorithmen Ihren pädagogischen Alltag bereichern

Die Welt ist in einem ständigen Wandel. Globale Entwicklungen wie Digitalisierung, wachsende Diversität, zunehmend soziale Ungleichheit und Klimawandel werden insbesondere das Leben der Erwachsenen von morgen prägen. Um Antworten auf globale Herausforderungen mitgestalten zu können, sind Kompetenzen wie selbstbestimmtes Arbeiten, Kreativität, kritisches Denken, reflektiertes Handeln, um verschiedene Perspektiven einnehmen zu können, entscheidender denn je. Gute frühe MINT-Bildung legt den Grundstein für eine entsprechende Kompetenzentwicklung, um Kinder stark zu machen für die Zukunft! Sie werden befähigt, selbstbestimmt zu denken und verantwortungsvoll zu handeln.

Die alltägliche Auseinandersetzung mit Natur und Technik in Kitas, Horten und Grundschulen fördert Neugier, Lern- und Denkfreude von Mädchen und Jungen. Die „Haus der kleinen Forscher“-Bildungsangebote befördern eine fragend-forschende Haltung bei Kindern und legen den Grundstein für einen reflektierten Umgang mit technologischen und gesellschaftlichen Veränderungen im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Wir, die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) gemeinsam, sehen frühe Bildung als Schlüssel, um den Herausforderungen einer komplexen Welt erfolgreich begegnen zu können.

Wir möchten pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützen, Kinder beim Entdecken und Forschen zu begleiten und selbst die Faszination eigenen Forschens zu erleben.

Daher laden die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) gemeinsam alle pädagogischen Fach- und Lehrkräfte aus Kita, Hort und Grundschule in Thüringen ein, mit uns beim  Fachtag „Wie alte Apfelsorten und Algorithmen ihren pädagogischen Alltag bereichern“ auf Entdeckungsreise zu gehen.

Neben einem abwechslungsreichen Programm mit Fachvorträgen möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, folgende Teile unseres praxisnahen Fortbildungsangebots für Fach- und Lehrkräfte aus Kita, Hort und Grundschule kennenzulernen:

• Informatik entdecken – mit und ohne Computer
• Tür auf! Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung
• Kinder entdecken die Welt – und was tun wir?

Zudem haben Sie an diesem Tag Raum und Zeit sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und alte wieder aufzufrischen.

Ort: Leonardo Hotel Weimar

Belvederer Allee 25, 99425 Weimar

Datum: 24. Oktober 2018
Zeit: 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr

 

(Programmflyer (PDF) für die kostenfreie Veranstaltung.

Die Anmeldung für den Fachtag erfolgt verbindlich online über folgenden Link:

veranstaltungen.haus-der-kleinen-forscher.de/weimar/

Der Anmeldeschluss ist der 28. September 2018, die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

20. August 2018