Schulpreis der STIFT an erfolgreiche Schulen verliehen

Es ist bereits Tradition, dass die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) im Rahmen des Wettbewerbes Jugend forscht einen Schulpreis an besonders engagierte und erfolgreiche Schulen vergibt. Mit diesem Preis würdigt die STIFT die hervorragenden Leistungen, insbesondere die Qualität der eingereichten Forschungsprojekte und die Betreuung im Rahmen des Wettbewerbes Jugend forscht an Thüringer Schulen.

Der Preis ist mit insgesamt 3.000 € dotiert.

In diesem Jahr konnten folgende Schulen ausgezeichnet werden:

  • Albert-Schweitzer-Gymnasium mit Spezialschulteil MA/NW/IF, Erfurt
  • Friedrichgymnasium Altenburg, Altenburg
  • Grundschule am Steigerwald, Erfurt
  • Jenaplanschule Jena, Jena

Foto (v. l. n. r.): Nicole Teuber, Grundschule am Steigerwald, Herr Lahr, Friedrichgymnasium Altenburg, Udo Weitz, Albert-Schweitzer-Gymnasium Erfurt, Volkmar Obst, Jenaplanschule Jena, Dr. Sven Günther, STIFT

Foto: SCHEERE PHOTOS, Jürgen Scheere

24. März 2017